English: Wind turbine / Español: Aerogenerador / Português: Aerogerador / Français: Éolienne / Italiano: Turbina eolica

Eine Windkraftanlage ist eine Maschine zur Ausnutzung der natürlichen Energie der Luftströmung (Windenergie). Sie werde auch als Windkraftwerk oder Windenergieanlage bezeichnet.

Es gibt in Deutschland verschiedene Hersteller, wie z.B. Enercon, Nordex, REpower oder Vestas.

Verschiedene Begriffe zu den einzelnen Bestandteilen können dem Thema "Bestandteile WEA" entnommen werden.

Beschreibung

Eine Windkraftanlage ist eine technische Anlage zur Nutzung von Windenergie zur Erzeugung von elektrischer Energie. Sie besteht aus einem Rotor mit Rotorblättern, einem Getriebe, einem Generator und einem Turm. Die Rotorblätter werden durch den Wind in Rotation versetzt, wodurch der Generator Strom erzeugt. Windkraftanlagen gibt es in verschiedenen Größen, von kleinen Anlagen für den Hausgebrauch bis hin zu großen Windparks im Offshore-Bereich. Sie gelten als umweltfreundliche und nachhaltige Alternative zur konventionellen Energieerzeugung.

Anwendungsbereiche

  • onshore Windkraftanlagen
  • offshore Windkraftanlagen
  • kleine Windkraftanlagen für den Eigenbedarf
  • Windparks zur kommerziellen Energieerzeugung
  • Mobile Windkraftanlagen für den Einsatz in entlegenen Gebieten

Risiken

  • Vogelschlag an Windkraftanlagen
  • Lärmbelästigung für Anwohner
  • Gefahr für Fledermäuse durch die Rotorblätter
  • Technische Defekte an der Anlage
  • Störung des Landschaftsbildes

Beispiele

  • Windkraftanlagen werden in Deutschland zunehmend zur Stromerzeugung eingesetzt.
  • Der Windpark vor der Küste produziert genug Energie für Tausende Haushalte.
  • In dem kleinen Dorf steht eine einzelne Windkraftanlage für die Versorgung der Bewohner.

Beispielsätze

  • Die Windkraftanlage produziert sauberen Strom.
  • Die Rotorblätter der Windkraftanlage drehen sich schnell im Wind.
  • Dem Generator der Windkraftanlage wurde ein Defekt festgestellt.
  • Ich sehe in der Ferne die Windkraftanlagen auf den Hügeln stehen.
  • Die neuen Windkraftanlagen sollen bald in Betrieb genommen werden.

Wortherkunft

Der Begriff "Windkraftanlage" setzt sich aus den Worten "Wind" (die Luft in Bewegung) und "Kraftanlage" (eine technische Anlage zur Energieumwandlung) zusammen.

Ähnliche Begriffe und Synonyme

  • Windenergieanlage
  • Windrad
  • Windturbinen
  • Windkraftwerk

Weblinks

Zusammenfassung

Eine Windkraftanlage ist eine technische Anlage zur Umwandlung von Windenergie in elektrische Energie. Sie besteht aus verschiedenen Komponenten wie Rotorblättern, Getriebe und Generator. Windkraftanlagen werden sowohl onshore als auch offshore eingesetzt und dienen der nachhaltigen Energieerzeugung. Trotz ihrer Vorteile bergen sie Risiken wie Vogelschlag und Lärmbelästigung für Anwohner. Der Begriff "Windkraftanlage" stammt aus der Kombination der Wörter "Wind" und "Kraftanlage". Alternativ werden auch Begriffe wie Windenergieanlage oder Windkraftwerk verwendet.

--



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Endvergütung ■■■■■■■■■■
Endvergütung bezieht sich auf die finanzielle Vergütung, die ein Betreiber eines Windkraftwerks am . . . Weiterlesen
Wechselstrom auf industrie-lexikon.de■■■■■■■■■
Der Wechselstrom ist ein elektrischer Strom, dessen Polarität ständig wechselt. Im deutschen Stromversorgungsnetz . . . Weiterlesen
Windlast ■■■■■■■■■
Windlast im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Kraft, die der Wind auf eine Windkraftanlage oder . . . Weiterlesen
Höhe ■■■■■■■■■
Die Bestimmung der Höhe von WKA ist nicht klar geregelt. Meist wird jedoch der höchste Punkt der Anlage . . . Weiterlesen
Tragfähigkeit ■■■■■■■■
Tragfähigkeit im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Fähigkeit von Windturbinen und ihrer Strukturen, . . . Weiterlesen
Stromnetz auf industrie-lexikon.de■■■■■■■
Stromnetz bezieht sich im industriellen Kontext auf ein System von miteinander verbundenen elektrischen . . . Weiterlesen
Windstärke ■■■■■■■
Die Beaufortskala ist eine Skala zur Klassifikation der Windstärke und der Windgeschwindigkeit. Es handelt . . . Weiterlesen
Beaufort-Skala ■■■■■■■
Die Beaufort-Skala ist eine empirisch ermittelte Skala zur Klassifizierung der Windgeschwindigkeit, die . . . Weiterlesen
Gefahrenfeuer ■■■■■■■
Ein Gefahrenfeuer im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Beleuchtungseinrichtungen, die an Windkraftanlagen . . . Weiterlesen
Netzausbau ■■■■■■■
Der Begriff Netzausbau im Windkraftkontext bezieht sich auf die Erweiterung und Modernisierung des elektrischen . . . Weiterlesen