Ein Windpark besteht aus mehreren WEA, deren Strommenge über eine gemeinsame Messeinrichtung vom EVU abgerechnet wird.



Quelle Foto: Nordex SE



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

WKA ■■■■
WKA ist die Abkürzung für Windkraftanlage bzw. Windkraftanlagen (WKAn). Sie werden auch oft als Windmühlen, . . . Weiterlesen
Windparklayout ■■■■
Als Windparklayout wird die Anordnung der Windkraftanlagen bezeichnet. Durch die räumliche Nähe der . . . Weiterlesen
Trafo ■■■
Ein Transformator, auch Umspanner oder kurz Trafo genannt, ist ein Bauelement der Elektrotechnik, der . . . Weiterlesen
Vereisung ■■■
Vereisung: Von Vereisung wird gesprochen, wenn bei einer Windmessung die Sensoren, wie Anemometer oder . . . Weiterlesen
Waldeinfluss ■■■
Waldeinfluss: Der Einfluss von Wald auf das Betriebsverhalten von Windkraftanlagen wird von Strömungsmodellen . . . Weiterlesen
Windrichtungsgeber ■■■
Der Windrichtungsgeber ist ein Windmessgerät (Foto: Linker Sensor auf der Windkraftanlage). Hersteller . . . Weiterlesen
Triebstrang ■■■
Der Triebstrang besteht aus dem fünf Hauptkomponenten im Generator: Getriebe, Kupplung, Bremse, Generator . . . Weiterlesen
Nachtbetrieb ■■■
Wird in einem Schallgutachten festgestellt, dass nachts die Grenzwerte nach dem BImSchG überschritten . . . Weiterlesen
Parkkonfiguration ■■■
Die Parkkonfiguration beinhaltet sowohl das Windparklayout als auch eine Spezifikation der Anlagentypen . . . Weiterlesen
Anmeldung ■■■
Potentielle Stromerzeuger müssen eine Anmeldung der Strommenge in der Regel beim Netzbetreiber durchführen, . . . Weiterlesen