R

Das Wind-Lexikon über Alternative Energien +++ Beispielartikel: 'Rotordrehzahl', 'Rotorfläche', 'Rauigkeit'

Windparkplaner müssen immer häufiger bis zu 15000 Euro teure Radargutachten vorlegen.

Die Rauhigkeit (oder auch Rauigkeit geschrieben) gibt Aufschluss über die Unebenheit der Landschaftsoberfläche.

English: Roughness / Español: Rugosidad / Português: Rugosidade / Français: Rugosité / Italiano: Ruvidità

Unter Rauigkeit wird sowohl den durch Bewuchs (Büsche,

Bei Rauigkeitskarten werden meist die Rauigkeitsverhältnisse innerhalb des Parkareals besser berücksichtigt.

Eine Rauigkeitsklasse (oder auch Rauhigkeitsklasse geschrieben), ist eine Einteilung der

English: Roughness length / Español: Longitud de rugosidad / Português: Comprimento de rugosidade / Français: Longueur de rugosité / Italiano: Lunghezza di rugosità

Die Rauigkeitslänge (z0) ist die Höhe über dem Boden, in der die Windgeschwindigkeit theoretisch Null ist. Je größer die Rauigkeitslänge ist, desto höher ist der Rauigkeitseinfluss.

- Rauigkeitsmodell:

Die Umgebungsrauigkeit also die Geländenutzung kann in Form einer Rauigkeitsrose oder einer Rauigkeitskarte, also dem digitalisieren von Topografischen Karten oder durch Auswerten von Satellitendaten modelliert werden.

In einer Rauigkeitsrose wird die Abfolge von Rauigkeitslängen in 12 30-Grad-Sektoren erfasst.

Raupenkrane werden am häufigsten bei Windenergieanlagenaufbau eingesetzt.

English: Reanalysis / Español: Reanálisis / Português: Reanálise / Français: Réanalyse / Italiano: Rianalisi

Reanalyse im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Verwendung historischer Wetter- und Klimadaten, um detaillierte Informationen über die Windbedingungen eines bestimmten Standorts über einen längeren Zeitraum zu gewinnen. Diese Methode nutzt umfangreiche Datensätze, die von meteorologischen Institutionen weltweit gesammelt wurden, um Modelle und Simulationen zu erstellen, die die Windverhältnisse an potenziellen Standorten für Windkraftanlagen präzise beschreiben können.

Reanalysedaten sind von Modellberechnungen erhaltene Simulationsergebnisse, die das Wettergeschehen der

-

English: Reference / Español: Referencia / Português: Referência / Français: Référence / Italiano: Riferimento

Referenz im Kontext der Windkraft bezieht sich auf einen Standard oder einen Datensatz, der als Vergleichsbasis für die Bewertung und Analyse von Windkraftanlagen und Windenergieprojekten dient. Dies kann die Leistung, die Effizienz, Umweltstandards oder technische Spezifikationen umfassen, die als Maßstab für die Planung, Entwicklung und den Betrieb von Windkraftprojekten herangezogen werden.

- Referenzdaten:

Die zur Verfügung stehenden Betriebsergebnisse von Vergleichsanlagen oder Windmessdaten, meist aus kurzen Zeiträumen von einem oder mehreren Jahren, müssen auf langjährige mittlere Jahresenergieerträge (

English: Reference yield / Español: Rendimiento de referencia / Português: Rendimento de referência / Français: Rendement de référence / Italiano: Rendimento di riferimento

Der Referenzertrag ist die für jeden Windkraftanlagentyp bei einer speziellen Nabenhöhe berechnete Strommenge in kWh, die dieser Typ bei Errichtung an einem Referenzstandort theoretisch auf Basis einer festgelegten Leistungskurve in fünf Betriebsjahren erbringen würde. Genauere Informationen enthält die FGW -Richtlinie TR5.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Condition Monitoring ■■■■
Beim Condition Monitoring, kurz CM und übersetzt "Zustandsüberwachung", wird der Zustand der Windkraftanlage . . . Weiterlesen
Dokumentation auf umweltdatenbank.de■■■
Unter Dokumentation versteht man die Nutzbarmachung von Informationen zur weiteren Verwendung. Ziel der . . . Weiterlesen
Lärmpegel auf umweltdatenbank.de■■■
Der Lärmpegel ist ein Schlüsselbegriff im Umweltkontext, der auf die Lautstärke von Geräuschen und . . . Weiterlesen
Beaufort ■■■
Die Beaufort-Skala wurde 1806 vom Engländer Sir Francis Beaufort erarbeitet. Mit Hilfe dieser Beaufort-Skala . . . Weiterlesen
FCR ■■■
FCR steht für Flow Complexity Recognition und ist ein von LEOSPHERE herausgegebenes System-Upgrade bzw. . . . Weiterlesen
Fachkräftemangel auf industrie-lexikon.de■■■
Fachkräftemangel im Industriekontext bezieht sich auf die Situation, in der die Nachfrage nach qualifizierten . . . Weiterlesen
EPEX ■■■
EPEX im Windkraftkontext steht für die European Power Exchange. Die EPEX ist eine paneuropäische Strombörse, . . . Weiterlesen
Drall ■■■
Drall im Kontext der Windkraft bezieht sich auf eine Drehbewegung oder Wirbelbildung der Luftströmung, . . . Weiterlesen
Turbulenzgrad ■■■
Turbulenzgrad im Kontext der Windkraft bezieht sich auf das Maß der Schwankungen in der Windgeschwindigkeit . . . Weiterlesen
Messgerät auf umweltdatenbank.de■■■
Messgeräte dienen zur Bestimmung physikalischer Größen. Meistens führen sie im Rahmen einer Messung . . . Weiterlesen