M

Das Wind-Lexikon über Alternative Energien +++ Beispielartikel: 'Messmast', 'Modem', 'MEASNET'

Deutsch: Merit-Order / English: Merit Order / Español: Orden de Mérito / Português: Ordem de Mérito / Français: Ordre de Mérite / Italiano: Ordine di Merito

Die Merit-Order im Kontext der Windkraft bezieht sich auf das Prinzip der Einsatzreihenfolge von Kraftwerken zur Stromerzeugung basierend auf ihren Grenzkosten, also den Kosten für die Erzeugung einer zusätzlichen Einheit Strom. Windkraftanlagen haben in diesem System oft einen Vorteil, da sie, nachdem sie errichtet wurden, keine oder sehr geringe Grenzkosten haben. Der Wind als Energiequelle ist kostenlos, was bedeutet, dass Windkraftanlagen bei ausreichendem Wind Vorrang vor anderen Energiequellen mit höheren Grenzkosten, wie fossilen Brennstoffen, erhalten können.

MERRA (Modern-Era Retrospective analysis for Research and Applications) ist eine Application. Die MERRA-­Reanalyse­daten wurden von der NASA zur Verfügung gestellt.

English: Mesoscale / Español: Mesoscala / Português: Mesoscala / Français: Méso-échelle / Italiano: Mesoscala

Mesoskala im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Größenordnung von Wetterphänomenen, die räumlich von einigen Kilometern bis zu mehreren hundert Kilometern reichen und zeitlich von Stunden bis zu einem Tag dauern. In Bezug auf Windenergie ist die Untersuchung der Mesoskala besonders wichtig für die Vorhersage und Analyse von Windmustern, Windgeschwindigkeiten und Windrichtungen über größere Gebiete und Zeiträume, was für die Planung und den Betrieb von Windparks entscheidend ist.

In einem Mesoskalenmodell werden von der Landschaft die Mesoskalen, also Berge,

Eine Messboje ist eine fest verankerte oder auf dem

English: Data monitoring / Español: Monitoreo de datos / Português: Monitorização de dados / Français: Surveillance des données / Italiano: Monitoraggio dei dati

Bei der Messdatenüberwachung werden Messdaten einer laufenden Messung mindestens wöchentlich abgerufen, abgespeichert und auf Plausibilität geprüft, damit Störungen schnell erkannt und behoben werden können.

English: Measuring Instrument / Español: Instrumento de Medición / Português: Instrumento de Medição / Français: Instrument de Mesure / Italiano: Strumento di Misura

Messinstrument im Kontext der Windkraft bezieht sich auf Geräte oder Systeme, die verwendet werden, um meteorologische Daten, insbesondere Windgeschwindigkeit und -richtung, sowie weitere relevante Parameter für die Planung, den Betrieb und die Wartung von Windkraftanlagen zu erfassen. Diese Instrumente sind entscheidend, um die Effizienz und Sicherheit von Windenergieprojekten zu gewährleisten.

English: Mast / Español: Torre / Português: Torre / Français: Mât / Italiano: Torre

Ein Messmast ist ein Mast, an dem Sensoren, wie Anemometer, Wind richtungsgeber usw. auf verschiedenen Höhen angebracht werden, um Messdaten von der Windrichtung und Windgeschwindigkeit am geplanten Windkraftstandort zu erhalten.

Deutsch: Messtechnik / English: Measurement Technology / Español: Tecnología de Medición / Português: Tecnologia de Medição / Français: Technologie de Mesure / Italiano: Tecnologia di Misurazione

Messtechnik im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Anwendung spezifischer Technologien und Methoden zur Erfassung, Analyse und Interpretation von Daten, die für die Planung, den Bau und den Betrieb von Windkraftanlagen relevant sind.

English: Measurement / Español: Medición / Português: Medição / Français: Mesure / Italiano: Misurazione

Messung bezieht sich auf die Erfassung und Analyse von Daten zur Bewertung und Optimierung der Leistung von Windkraftanlagen. Dies umfasst die Überwachung von Windgeschwindigkeit, Windrichtung, Temperatur, Luftdruck und anderen relevanten meteorologischen Parametern sowie die Leistungsabgabe der Windturbinen selbst.

Die Abkürzung MESZ steht für MittelEuropäische SommerZeit und gilt in

Die Meteomedia AG ist ein privates Wetterdienst -

Deutsch: Meteorologie / English: Meteorology / Español: Meteorología / Português: Meteorologia / Français: Météorologie / Italiano: Meteorologia

Meteorologie ist die Wissenschaft, die sich mit der Atmosphäre und ihren Phänomenen befasst. Im Kontext der Windkraft spielt die Meteorologie eine entscheidende Rolle bei der Planung, Errichtung und dem Betrieb von Windkraftanlagen.

Die Abkürzung MEZ steht für MittelEuropäische Zeit, die in Europa im

Beim "Micrositing" werden die Windverhältnisse und die Anpassungsoptimierung der Windkraftanlagen an die Standortsbedingungen herausgefunden.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

SCADA ■■■■
SCADA (Supervisory Control and Data Acquisition) ist ein Computer-System zum Überwachen und Steuern . . . Weiterlesen
Glasfaserverstärkter Kunststoff ■■■■
Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) im Kontext der Windkraft bezieht sich auf ein Verbundmaterial, . . . Weiterlesen
Abschaltwindgeschwindigkeit ■■■
Die Abschaltwindgeschwindigkeit wird im Sprachgebrauch auch kurz Abschaltgeschwindigkeit genannt. Sie . . . Weiterlesen
Windrichtungsnachführung ■■■
Moderne Windkraftanlagen verfügen über ein Windrichtungsnachführung. Mit einer horizontalen Achse . . . Weiterlesen
Pitch ■■■
Pitch: Bei pitch-geregelten Windkraftanlagen wird die Leistung durch das Verdrehen der Rotorblätter . . . Weiterlesen
Flansch ■■■
Ein Flansch dient allgemein zum Zusammenfügen verschiedener Bauteile mit Schrauben und Muttern und wird . . . Weiterlesen
Blattheizung ■■■
An extrem kalten Standorten ist eine Blattheizung sinnvoll, um Eisansatz und damit eine Vereisung der . . . Weiterlesen
Windenergieanlage ■■■
Eine Windenergieanlage (WEA) ist eine Maschinen werden als technische Arbeitsmittel vor allem für mechanische . . . Weiterlesen
Rotordrehzahl ■■■
Die Rotordrehzahl ist vom Windkraftanlagentyp abhängig. Je größer die Windkraftanlage, desto langsamer . . . Weiterlesen
Wartung ■■■
Die zustandsorientierte und regelmäßige Wartung sichert einen störungsfreien Betrieb und eine optimale . . . Weiterlesen