Der Synchrongenerator wandelt mechanische in elektische Energie um. In einer Windkraftanlage muss dieser Generator mit der schwankendenden Energie aus verschiedenen Windverhältnissen zu Recht kommen.

Synchrongeneratoren haben den Vorteil, dass sie den Windstrom in Netze mit unterschiedlichen Frequenzen einspeisen können. (USA hat z.B. ein 60 Hertz statt wie in Europa 50 Hertz-Netz)

Wird der erzeugte Strom über einen Umrichter an die Netzfrequenz angepasst, kann der Synchron-Generator mit variabler Drehzahl über einen großen Leistungsbereich mit optimalem Leistungsbeiwert gefahren werden. Wird ein Synchrongenerator jedoch direkt mit dem Netz verbunden, dreht er wie auch ein Asynchrongenerator mit einer starren, festen Drehzahl und ist von der Netzfrequenz abhängig. Der Strom wird beim Synchrongenerator über Frequenzumrichter und Transformator vor der Einspeisung ins Netz an dessen Eigenschaften angepasst.

Mitte der 90er Jahre hat die Enercon GmbH das Getriebe aus ihren Anlagen verbannt und auf Synchrongeneratoren gesetzt. In der D8.2 der EU Energy wird neben den Synchrongenerator der Antrieb Windrive eingebaut.

 



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume

Ähnliche Artikel

Asynchrongenerator ■■■■■■■■■■
Der Asynchrongenerator auch Induktionsgenerator genannt, wurden insbesondere bei den ersten entwickelten . . . Weiterlesen
Generator ■■■■■■■■■■
Umrichter ■■■■■■■■
Ein Umrichter / Frequenz -umrichter übernimmt die Leistungsüberwachung und verwaltet die Anbindung . . . Weiterlesen
Windrive ■■■■■■■
Windrive ist eine Entwicklung der Voith Turbo AG für einen hydrodynamischen Antrieb zwischen Planetengetriebe . . . Weiterlesen
Getriebe ■■■■■■
Die große Mehrheit der Windkraftanlagenhersteller setzt Getriebe ein, die die Drehzahl und das Drehmoment . . . Weiterlesen
Windstrom ■■■■■■
Windstrom ist elektischer Strom, der von einer Windkraftanlage hergestellt wordfen ist. . . . Weiterlesen
Frequenz ■■■■■
Die Frequenz ist eine physikalische Größe mit der Einheit Hertz (Hz-1/s), wodurch ein periodischer . . . Weiterlesen
VDI 3834, Blatt 1 ■■■■■
Lexikon - Lexikon V, V: VDI 3834, Blatt 1 --- . . . Weiterlesen
Rotor ■■■■
Der Rotor besteht aus einem oder mehreren Rotorblättern (meistens sind es drei Rotorblätter), die an . . . Weiterlesen
mechanische Bremse ■■■■
Die mechanische Bremse wird manuell am Turmfuß oder in der Gondel für Reparaturen oder Wartungen oder . . . Weiterlesen