C

Das Wind-Lexikon über Alternative Energien +++ Beispielartikel: 'CM-Systeme', 'Condition Monitoring', 'Coromell'

Der Challiho ist ein starker Südwind, der hauptsächlich im April und Mai in

Der Chamsin ist ein sehr heißer und trockener Wüstenwind, der im Frühjahr in Libyen, Ägypten sowie in Israel/Palästina, Syrien,

Der Chanduy ist ein warmer Fallwind, der zwischen Juni und November insbesondere am Nachmittag in Guayaquil/Mexiko auftritt.

Die Addition der mittleren Turbulenzintensität und der Standardabweichung der Turbulenzintensität ergibt die charakteristische Turbulenzintensität (

Deutsch: China / Español: China / Português: China / Français: China / Italiano: Cina

China ist im Kontext der Windkraft einer der weltweit führenden Akteure in der Entwicklung und Nutzung von Windenergie. Das Land hat massiv in diese Technologie investiert und verfügt über einige der größten Windparks der Welt.

Der Chinook ist ein warmer Fallwind an der Ostseite der Rocky Mountains in Nordamerika.

Der Chortiatis ist der Name eines Fallwindes südöstlich der

Die Clearingstelle wurde vom Bundesumweltministerium eingerichtet, um Streitigkeiten bei der Anwendbarkeit vom EEG zu klären.

Systeme, die ein Condition Monitoring (CM-Systeme) in der Windkraftanlage ermöglichen.

Der Name Colla bezeichnet böige Winde auf der

Seite 1 von 2



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de