Die Addition der mittleren Turbulenzintensität und der Standardabweichung der Turbulenzintensität ergibt die charakteristische Turbulenzintensität (IEC61400-1 ed 2 und DIBt) im Intervall. 

 



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume

Ähnliche Artikel

repräsentative Turbulenzintensität ■■■■■
Die repräsentative Turbulenzintensität ist definiert als das 90%-Quantil der Turbulenzintensität (IEC61400-1 . . . Weiterlesen
Umgebungsturbulenz ■■
Unter Umgebungsturbulenz wird die Turbulenzintensität der freien Anströmung, dh. ohne den Einfluss . . . Weiterlesen
Standardabweichung ■■
Standardabweichnung ist ein Begriff der Wahrscheinlichkeitsrechnung und ein Maß für die Streuung der . . . Weiterlesen
extreme Windgeschwindigkeit ■■
Standsicherheitsnachweis ■■
Der Standsicherheitsnachweis der geplanten Parkkonfiguration ist Bestandteil des Genehmigungsverfahrens. . . . Weiterlesen
Klasse S ■■
Auslegungslastfälle ■■
Für die Auslegung einer Windkraftanlage werden in der IEC 61400-1 verschiedene Auslegungslastfälle . . . Weiterlesen
Turbulenz im Park ■■
Zur Berechnung der Turbulenz im Park zB. mit der Software Windfarmer werden neben der Umgebungsturbulenz . . . Weiterlesen
Turbulenzintensität ■■
Die Turbulenzintensität ist definiert als das Verhältnis der Standardabweichung der Windgeschwindigkeit . . . Weiterlesen
Luftdichte
Die Luftdichte hat einen direkten Einfluss auf die im Wind enthaltene Energie. Die mittlere Luftdichte . . . Weiterlesen