Standardabweichung ist ein Begriff der Wahrscheinlichkeitsrechnung und ein Maß für die Streuung der Werte um ihren Erwartungswert.

Aus einer Normalverteilung (Gaußverteilung) ist ersichtlich, dass für normalverteilte Zufallsgrößen

  • 68,3 % der Realisierungen im Intervall Erwartungswert +/- Standardabweichung
  • 95,4 % im Intervall Erwartungswert +/- 2x Standardabweichung
  • 99,7 % im Intervall Erwartungswert +/- 3x Standardabweichung

liegen.

In Windgutachten werden Überschreitungswahrscheinlichkeiten und somit z.B. ein p75-Wert angegeben.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Standardunsicherheit ■■■■■■
Wird die Standardunsicherheit als Standardabweichung ausgedrückt, so sind diese beiden Begriffe synonym . . . Weiterlesen
Überschreitungswahrscheinlichkeit ■■■■
Lexikon Lexikon U, U: Überschreitungswahrscheinlichkeit . . . Weiterlesen
p90-Wert ■■■
Der p90-Wert ist ein Begriff aus der Überschreitungswahrscheinlichkeit und sagt aus, dass mit einer . . . Weiterlesen
charakteristische Turbulenzintensität ■■■
Unter extreme Windgeschwindigkeit (v) wird die höchste mittlere v, über t Sekunden gemittelt und mit . . . Weiterlesen
repräsentative Turbulenzintensität ■■■
Die repräsentative Turbulenzintensität ist definiert als das 90%-Quantil der Turbulenzintensität (IEC61400-1 . . . Weiterlesen
Abschattung ■■■
In Windparks beeinflussen sich Anlagen gegenseitig durch Abschattung, so dass sich die Windgeschwindigkeit . . . Weiterlesen
Anemometer ■■■
Das Anemometer ist ein Messgerät zur Erfassung der Windgeschwindigkeit (m/s). Es stammt vom griechischen . . . Weiterlesen
Due Diligence ■■■
Die Due Diligence-Prüfung wird beim Kauf eines Windparks durch ein Team durchgeführt, um der Sorgfaltspflicht . . . Weiterlesen
Lidar ■■■
Lexikon Lexikon L, L: Lidar . . . Weiterlesen
Messmast ■■■
Ein Messmast ist ein Mast, an dem Sensoren, wie Anemometer, Windrichtungsgeber usw. auf verschiedenen . . . Weiterlesen