Die Gesamtunsicherheit eines Windgutachtens, meist als Standardunsicherheit angegeben,  wird meist in der Form von Überschreitungs­wahrscheinlichkeiten dargestellt. Dies erlaubt es allen Interessierten, das Risiko- bzw. Unsicherheitsniveau zu wählen, das ihren jeweiligen Strategien angemessen ist. Üblicherweise wird angenommen, dass die Unsicherheiten einer Gauß-Verteilung folgen.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.