Die Gauß-Verteilung (Normalverteilung) wird häufig in der Messtechnik verwendet, um die Streuung der Messfehler zu beschreiben. Hierbei ist von Bedeutung, wie viele Messpunkte innerhalb einer gewissen Streubreite liegen. Die Standardabweichung beschreibt die Breite der Normalverteilung.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Standardabweichung ■■■■
Standardabweichung ist ein Begriff der Wahrscheinlichkeitsrechnung und ein Maß für die Streuung der . . . Weiterlesen
Normalverteilung ■■■
Die Normalverteilung, auch Normal-Verteilung, ist ein Typ stetiger Wahr­scheinlichkeits­verteilungen. . . . Weiterlesen
Weibull-Verteilung ■■■
Die Weibull-Verteilung ist eine stetige Wahrscheinlichkeits­verteilung. Bei geeigneter Wahl ihrer zwei . . . Weiterlesen
repräsentative Turbulenzintensität ■■■
Die repräsentative Turbulenzintensität ist definiert als das 90%-Quantil der Turbulenzintensität (IEC61400-1 . . . Weiterlesen
Windrichtung ■■■
Die Windrichtung ist die Richtung, aus welcher der Wind weht, zB.: Westwind=Wind aus Richtung West. Sie . . . Weiterlesen
Schall ■■■
Schall sind mechanische Schwingungen und Wellen mit Frequenzen zwischen 16 Hz und 20.000 Hz, die sich . . . Weiterlesen
Standardunsicherheit ■■■
Wird die Standardunsicherheit als Standardabweichung ausgedrückt, so sind diese beiden Begriffe synonym . . . Weiterlesen
Überschreitungswahrscheinlichkeit ■■
Überschreitungswahrscheinlichkeit: Die Gesamtunsicherheit eines Windgutachtens, meist als Standardunsicherheit . . . Weiterlesen