Die wake decay Konstante gibt an, wie stark die Windgeschwindigkeit im Nachlauf der Windkraftanlage abnimmt. In WAsP liegt der vorprogrammierte Standardwert bei 0,075, aber kann vom Nutzer angepasst werden. Für Berechnungen im Offshore Bereich wird empfohlen die wake decay Konstante auf 0,05 zu setzen.

Der Schubbeiwert ist eine weitere Größe um die Reduzierung der Windgeschwindigkeit also die Abschattung zu beschreiben.

 



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.