Der IST-Ertrag wird von einigen Windgutachtern verwendet, um den  tatsächlich von einer WEA in einem Zeitraum geerntete Energiemenge anzugeben. Er wird auch von  realen Jahresenergieerträgen gesprochen.

Werden IST-Erträge aus verschiedenen Jahren ins langjährige extrapoliert, entsteht der  Langzeitertrag.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.