In einem Schattenwurfgutachten, kurz Schattengutachten werden für alle Immisionspunkte / Wohnhäuser um eine Windkraftanlage die auftretenden Stunden mit Schatten pro Tag berechnet. Die möglichen Schattenwürfe können mit der Sonnenverlaufsbahn, der Nabenhöhe und dem Rotordurchmesser durch spezielle Softwareprogramme berechnet werden. Sie werden im Rahmen der Standortanalyse / Micrositing durchgeführt.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.