Als Schattenwurf wird der Schatten der rotierenden Rotorblätter einer Windkraftanlage bezeichnet. Im Winter oder abends reicht der Schatten weiter als bei hoch stehender Sonne.


Dieser Schattenwurf kann besonders störend sein, wenn er regelmäßig in einem Haus oder im Garten wahrgenommen wird. Daher wurde gesetzlich festgelegt, dass die zulässige auftretende Dauer mit Schattenwurf  maximal 30 Stunden pro Jahr und maximal 30 Minuten pro Tag betragen darf. Dies kann für jeden Immissionspunkt berechnet werden und wird im Schattengutachten niedergeschrieben.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Rotorüberflug ■■■■■■■
Rotorüberflug im Kontext der Windkraft bezeichnet das Phänomen oder den Bereich, in dem der Schatten . . . Weiterlesen
Schatteneffekt ■■■■■■
Schatteneffekt bezeichnet die periodische Abschattung von Bereichen durch die Rotorblätter einer Windkraftanlage, . . . Weiterlesen
Schattenwurfgutachten, kurz Schattengutachten ■■■■■■
In einem Schattenwurfgutachten, kurz Schattengutachten werden für alle Immisionspunkte / Wohnhäuser . . . Weiterlesen
Schnelllaufzahl ■■■■■
Die Schnelllaufzahl ist gleich die Blattspitzengeschwindigkeit (Umfangsgeschwindigkeit) geteilt durch . . . Weiterlesen
DIBt ■■■■■
Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) ist eine wichtige Institution im Kontext der Windkraftindustrie . . . Weiterlesen
Jahr ■■■■■
Ein Jahr bzw Kalenderjahr besteht aus12 Monaten, 365 Tagen (ungerundet 365,25 Tage), 8760 Stunden (8766 . . . Weiterlesen
Rotorfläche ■■■■
Als Rotorfläche oder auch Rotorkreisfläche wird die Kreisfläche bezeichnet, den die Rotorblätter . . . Weiterlesen
Rotorschub ■■■■
Der Rotorschub ist definiert als die Kraft in Strömungsrichtung, die von der Luftströmung auf die Windkraftanlage . . . Weiterlesen
Wartung ■■■■
Die zustandsorientierte und regelmäßige Wartung sichert einen störungsfreien Betrieb und eine optimale . . . Weiterlesen
Betriebsergebnisse ■■■■
Als Betriebsergebnisse werden die Energieerträge, also die produzierten Strommenge in kWh, von Windkraftanlagen . . . Weiterlesen