- integrierte Bauform :

Bei der integrierten Bauform sind mehrere Maschinenteile in einer Komponente zusammengefasst. Der Vorteil ist eine kompakte Gondel und folglich kleine Abmessungen, was für den Transport, insbesondere bei Export-Windkraftanlagen von Vorteil ist. Zum Nachteil wird der Austausch defekter Komponenten wie das Getriebe, die nicht ausgetauscht werden können ohne den Gondel zu demontieren.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Gondel ■■■■■
Die Gondel bezeichnet den gesamten Maschinensatz, wie Rotorwelle mit Lagerung, Getriebe und Generator, . . . Weiterlesen
Maschinenträger ■■■■■
Maschinenträger im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Konstruktion oder den Rahmen innerhalb . . . Weiterlesen
teilintegrierte Bauform ■■■■
Die teilintegrierte Bauform ist die häufigste verwendete Methode und ist ein Kompromiss zwischen der . . . Weiterlesen
Triebstrang ■■■■
Der Triebstrang besteht aus dem fünf Hauptkomponenten im Generator: Getriebe, Kupplung, Bremse, Generator . . . Weiterlesen
Condition Monitoring ■■■
Beim Condition Monitoring, kurz CM und übersetzt "Zustandsüberwachung", wird der Zustand der Windkraftanlage . . . Weiterlesen
Käfigläufer ■■■
Käfigläufer im Kontext der Windkraft bezieht sich auf eine spezifische Bauform des Rotors in Asynchronmotoren . . . Weiterlesen
Hybridturm ■■■
Der Hybridturm ist eine spezielle Bauform für Wind kraftanlagen mit Nabenhöhen zwischen 120 m bis 180 . . . Weiterlesen
Asynchrongenerator ■■■
Der Asynchrongenerator auch Induktionsgenerator genannt, wurde insbesondere bei den ersten entwickelten . . . Weiterlesen
Getriebe ■■■
Die große Mehrheit der Windkraftanlagenhersteller setzt Getriebe ein, die die Drehzahl und das Drehmoment . . . Weiterlesen
Flansch ■■■
Ein Flansch dient allgemein zum Zusammenfügen verschiedener Bauteile mit Schrauben und Muttern und wird . . . Weiterlesen