- Getriebekühlung :

Die Wärmeabfuhr aus dem Getriebe geschieht meist über den Ölkreislauf in einem Öl/Luft-Wärmetauscher. Wärmetauscher befinden sich meist im oberen Teil der Gondel und werden von der Außenluft angeströmt. Teils wird zusätzlich einen Ventilator eingesetzt.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume