Bei der Messdatenüberwachung werden Messdaten einer laufenden Messung mindestens wöchentlich abgerufen, abgespeichert und auf Plausibilität geprüft, damit Störungen schnell erkannt und behoben werden können. Anhand von grafischen Prüfungen kann ein Spannungsabfall, das Ausfallen eines Anemometers oder eines anderen Sensors schnell erkannt werden. Es ist auch möglich eine Web-Cam am Messmast zu montieren, um so ggf. besser eine Vereisung bestimmen zu können.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Messmast ■■■■■■
Ein Messmast ist ein Mast, an dem Sensoren, wie Anemometer, Wind richtungsgeber usw. auf verschiedenen . . . Weiterlesen
Zenit auf umweltdatenbank.de■■■■
Der Begriff Zenit im Umweltkontext bezieht sich auf den höchsten Punkt des Himmels über einem bestimmten . . . Weiterlesen
Thermometerhütte ■■■■
Die Thermometerhütte ist eine Vorrichtung aus weißem Plastik mit runden Lamellen. Sie soll die in ihr . . . Weiterlesen
Hindernisbefeuerung ■■■
Hindernisbefeuerung: Eine Hindernis-Befeuerung wird am Messmast oder einer Windkraftanlage zur Sicherung . . . Weiterlesen
Messgerät auf umweltdatenbank.de■■■
Messgeräte dienen zur Bestimmung physikalischer Größen. Meistens führen sie im Rahmen einer Messung . . . Weiterlesen
FINO ■■■
Das Forschungsprojekt FINO wurde 2003 mit der Forschungsplattform FINO 1 begonnen, um bessere Kenntnisse . . . Weiterlesen
MEASNET ■■■
MEASNET (International Network of Wind Energy Measurement Institutes) ist eine 1997 gegründete Organisation . . . Weiterlesen
Messboje ■■■
Eine Messboje ist eine fest verankerte oder auf dem Meer treibende Bojen, die mit unterschiedlichen meteorologischen . . . Weiterlesen
DIN EN 61400-12 ■■■
DIN EN 61400-12: Die IEC 61400-12-1 von 2005 oder in der deutschen Fassung EN 61400-12-1 von 2006 Teil . . . Weiterlesen
Ertragsgutachten ■■■
In einem Ertragsgutachten werden sowohl die Wind verhältnisse an einem geplanten Standort als auch Jahresenergieerträge . . . Weiterlesen