- Ausfallzeiten:

Windkraftanlagen sind zeitweise wegen Störungen, Wartung, Reparatur, Überprüfung, Netzausfall, Vereisung, Starkwind oder anderen Gründen außer Betrieb. Das bedeutet, dass sie nicht permanent zur Energielieferung verfügbar sind. Dies sind kurz gesagt Ausfallzeiten.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume