Als Wirkstrom bezeichnet man den Generatorstrom, der in das Netz des EVU gespeist wird. Den Strom, den die Anlage selber verbraucht wird hingegen als Bezugsstrom bezeichnet.



 

Investieren Sie in die Erneuerbaren Energien