Für Windkraftanlagen wurden normale Umweltbedingungen wie folgt definiert:

  • Temperatur liegt zwischen -10 und +40 °C
  • Relative Luftfeuchte bis 95 %
  • Sonneneinstrahlungsintensität von 1000 W/m2
  • Luftdichte von 1,225 kg/m3

Andere Anforderungen werden in den Konstruktionsunterlagen festgehalten und müssen der IEC 60721 entsprechen.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

DIN EN 60204-1 ■■■■
Die DIN EN 60204-1 ist eine Norm zur Sicherheit von MaschinenElektrische Ausrüstung von MaschinenTeil . . . Weiterlesen
DIN EN 60721-3-5:1998-06 ■■■■
Der Titel der DIN EN 60721-3-5:1998-06 (deutsch) ist: Klassifizierung von UmweltbedingungenTeil 3: Klassen . . . Weiterlesen
IEC 61400-1 ■■■■
Die Richtlinie IEC 61400-1 (DIN EN 61400-1, VDE 0127-1), Edition 3 regelt die Berechnung von Lasten an . . . Weiterlesen
DIN EN 61400-24 ■■■■
Die DIN EN 61400-24 beschreibt den Teil 24: Blitzschutz (IEC 61400-24:2010) Deutsche Fassung EN 61400-24:2010. . . . Weiterlesen
Referenz ■■■■
Referenz im Kontext der Windkraft bezieht sich auf einen Standard oder einen Datensatz, der als Vergleichsbasis . . . Weiterlesen
Messung ■■■■
Messung bezieht sich auf die Erfassung und Analyse von Daten zur Bewertung und Optimierung der Leistung . . . Weiterlesen
DIN EN 61400-21 ■■■
DIN EN 61400-21: WindenergieanlagenTeil 21: Messung und Bewertung der Netzverträglichkeit von netzgekoppelten . . . Weiterlesen
VDI 3786, Blatt 10 ■■■
VDI 3786, Blatt 10: Die VDI 3783, Blatt 10 "Umweltbedingungen und UmweltmeteorologieDiagnostische mikroskalige . . . Weiterlesen
VDI 6012, Blatt 4 ■■■
VDI 6012, Blatt 4: VDI 6012, Blatt 4 : Die VDI-Richtlinie 6012, Blatt 4 "Dezentrale Energiesysteme im . . . Weiterlesen
Ofen auf industrie-lexikon.de■■■
Ofen im Industrie-Kontext bezieht sich auf eine großtechnische Anlage oder Gerätschaft, die zum Erhitzen . . . Weiterlesen