Die Sensitivitätsanalyse gibt Aufschluss darüber, wie sich der prognostizierte Anlageerfolg ändert, wenn einzelne ausgewählte Einflussfaktoren (z.B. Energieertrag, Reparaturkosten) von der Prognoserechnung abweichen und alle anderen Parameter konstant bleiben.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume