- REMO:

Das Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) hat in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt (UBA) und der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BFG) eine regionale Klimaprojektion unter anderem für Deutschland erstellt. Mit dem regionalen Klimamodell REMO des MPI-M konnten Daten in der hohen Auslösung von 10 km x 10 km Gitter berechnet und für Untersuchungen regionaler Klimafolgen bereitgestellt werden. In dieser Auflösung stehen derzeit zwei Läufe zur Verfügung (REMO_UBA und REMO_BFG), die sich in der Realisation des antreibenden Globalen Klimamodells ECHAM5-MPIOM unterscheiden.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume

Ähnliche Artikel

Klimasimulationen ■■■■
NCAR ■■■
NCAR (National Center for Atmospheric Research) ist eine amerikanische Institution wie auch das National . . . Weiterlesen
DWD ■■
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) wurde 1952 gegründet und ist als nationaler meteorologischer Dienst . . . Weiterlesen
NOAA ■■
Die NOAA -National Oceanic and Atmospheric Administration ist eine national Behörde mit Sitz in den . . . Weiterlesen
GMT - Greenwich Mean Time ■■
- GMT - Greenwich Mean Time: Die Abkürzung GMT steht für Greenwich Mean Time und ist die mittlere Sonnenzeit . . . Weiterlesen
MESZ ■■
Die Abkürzung MESZ steht für MittelEuropäische SommerZeit und gilt in Deutschland zwischen dem letzten . . . Weiterlesen
MEZ ■■
UTC - Universal Time Coordinated ■■
- UTC - Universal Time Coordinated: Die Abkürzung UTC - Universal Time Coordinated ist die Referenzzeit . . . Weiterlesen
GZ - Gesetzliche Zeit ■■
Die gesetzliche Zeit (GZ) soll im amtlichen und geschäftlichen Verkehr laut dem Zeitgesetz von 1978 . . . Weiterlesen
ISET ■■
Der Windindex des ISET basiert auf Windmessungen. Er wird von der Mehrheit der Windgutachter nicht verwendet.; . . . Weiterlesen