- EEG Novelle 2006 :

In der EEG Novelle 2006 werden insbesondere die für Netzbetreiber relevanten Regelungen wie Anschluss- und Vergütungsfragen des zum 1. Januar 2009 gültigen Gesetzestext behandelt.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Anbindungspflicht ■■■■■
Die Anbindungspflicht ist eine Pflicht des Netzbetreibers, WKA an ihr Netz anzuschließen (§2 EEG). . . . Weiterlesen
Anlagenschlüssel ■■■■
Der Anlagenschlüssel ist eine 33 stellige Nummer, beginnend mit E, die jede Windkraftanlage vom Netzbetreiber . . . Weiterlesen
Mini Biogasanlage auf industrie-lexikon.de■■■
Unter einer Mini Biogasanlage versteht man eine Anlage zur Erzeugung von Biogas mit einer Leistung von . . . Weiterlesen
Balkonkraftwerk auf umweltdatenbank.de■■■
Ein Balkonkraftwerk, auch bekannt als Mini-PV-Anlage oder Balkonsolaranlage, ist eine kleine Photovoltaikanlage, . . . Weiterlesen
SDL-Verordnung ■■■
SDL steht für Systemdienstleistungen. Um die Sicherheit und Stabilität der Stromnetze auch bei hohen . . . Weiterlesen
Einheitenzertifikat ■■■
Einheitenzertifikate benötigen Windenergieanlagen gemäß der SDL-Verordnung und dem EEG, um ans Netz . . . Weiterlesen
Referenzertrag ■■■
Der Referenzertrag ist die für jeden Windkraftanlagentyp bei einer speziellen Nabenhöhe berechnete . . . Weiterlesen
Referenzstandort ■■■
Im EEG in der Anlage 5 wird der Referenzstandort eingeführt und die FGW – Richtlinie TR5 befasst sich . . . Weiterlesen
60%-Referenzertrag-Nachweis ■■■
60%-Referenzertrag-Nachweis: In Deutschland muss nach dem EEG für jeden WEA-Standort der Nachweis erbracht . . . Weiterlesen
Jobs in der Windbranche ■■■
Jobs in der Windbranche sind begehrt, aber diese werden aufgrund der Veränderungen im EEG 2017 eher . . . Weiterlesen