- getriebelose Bauform :

Bei der getriebelosen Bauform wird durch die Verwendung eines Ringgenerators kein Getriebe, Kupplung oder mechanische Bremse benötigt, da der Rotor direkt mit dem Generator verbunden ist. Dadurch wird ein kurzer Triebstrang mit sehr wenig Mechanik erreicht.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

integrierte Bauform ■■■■
integrierte Bauform : Bei der integrierten Bauform sind mehrere Maschinenteile in einer Komponente zusammengefasst. . . . Weiterlesen
VDI 3834, Blatt 1 ■■■■
VDI 3834, Blatt 1: Die VDI 3834, Blatt 1 "Messung und Beurteilung der mechanischen Schwingungen von Windenergieanlagen . . . Weiterlesen
Hybridturm ■■■
Der Hybridturm ist eine spezielle Bauform für Wind kraftanlagen mit Nabenhöhen zwischen 120 m bis 180 . . . Weiterlesen
Drehkranz ■■■
Der Drehkranz ist mit der Gondel verbunden und sorgt dafür, dass sich der Rotor optimal in den Wind . . . Weiterlesen
Brandschäden ■■■
Brandschäden an einer Windkraftanlage können zB. durch Überhitzung von Bauteilen (Getriebe, Generatoren, . . . Weiterlesen
Stallstrips ■■
Stall strips (Stall-Strips, Stallstrips) werden im Bereich der Profilnase angebracht, um nachträglich . . . Weiterlesen