Die Prandtl-Schicht ist die erste Schicht der aerodynamischen Gliederung der Erdatmosphäre. Sie reicht von Gelände bis etwa 50 m bis 100 m Höhe . In der Prandtl-Schicht herrschen aufgrund des deutlichen Einflusses der Rauigkeit eine nahezu höhenkonstante Windrichtung und ein quasi logarithmisches Windprofil. Darauf folgt die Ekman -Schicht, die auf der Nordhalbkugel durch Winddrehung nach Rechts und geringere Windzunahme gekennzeichnet ist.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.