Windprofil oder auch Windgradient genannt, ist ein mathematischer Ausdruck für die angenommene Windgeschwindigkeitsänderung mit der Höhe über Grund. Es wird zwischen dem exponentiellen und dem logarithmischen Profil unterschieden. Beim exponentiellen Höhenprofil wird der Höhenexponent alpha verwendet. Je kleiner alpha ist desto schwächer ist die Steigerung der Windgeschwindigkeit mit der Höhe. Alpha hängt stark von der Orografie und der Rauigkeit ab. Kleine alpha treten an exponierten Standorten mit wenig Rauigkeitseinfluss auf.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.

Ähnliche Artikel

Turbulenz ■■■
WAsP ■■■
Nabenhöhe ■■■
Die Nabenhöhe ist die Höhe, in der sich die Nabe des Windrotors über der Geländeoberfläche  befindet; . . . Weiterlesen
Höhenexponent ■■■
Prandtl-Schicht ■■■
Wetterstation ■■■
An einer Wetterstation werden mit verschiedenster Messgeräten, wie zB. Anemometern und Windrichtungsgebern . . . Weiterlesen
Höhenprofil ■■■
Abgleich ■■■
Im Rahmen der Erstellung von heutigen Windgutachten wird ein Abgleich durchgeführt. Dabei werden die . . . Weiterlesen
Anlagenauslegung ■■■
Im Rahmen der Anlagenauslegung und der Typenprüfung werden die mittlere Windgeschwindigkeit und die . . . Weiterlesen
Rauhigkeit ■■■