- DIN EN 61400-12:

Die IEC 61400-12-1 von 2005 oder in der deutschen Fassung EN 61400-12-1 von 2006 Teil 12 ist eine Norm und heißt: Messung des Leistungsverhaltens einer Windenergieanlage. Es wird ein Verfahren zur Messung der Leistungskennlinie beschrieben.

 


In der Norm sind viele Details z.B. zur Messmasthöhe und der Lage des Messmastes angegeben, aber es werden keine Vorgaben zum Typ des Anemometers gemacht. Dies ist problematisch, da z.B. das in Dänemark häufig verwendete Schalenkreuzanemometer vom Typ Risø zu optimistischeren Leistungskennlinien führt als die des Anemometertyp Thies 4.3303.22.x. Mit einer optimistischen Leistungskurve kann ein höherer Jahresenergieertrag berechnet werden.

 



 

Investieren Sie in die Erneuerbaren Energien