Als Abschalthysterese bezeichnet man die Verzögerung, dass eine Windkraftanlage nach Überschreiten bzw. Unterschreiten der Abschaltwindgeschwindigkeit nicht sofort wieder dem Verlauf der Leistungskennlinie nachkommt.

Windkraftanlagen stellen den Produktionsbetrieb ein, wenn der Wind die bei der Auslegung festgelegte Abschaltwindgeschwindigkeit übersteigt. Sie nehmen den Produktionsbetrieb aber erst nach Unterschreiten niedriger Windgeschwindigkeiten wieder auf (bei einer Sturmabschaltung). Das bedeutet, dass Windenergieanlagen auch unterhalb der Abschaltwindgeschwindigkeit zeitweise nicht in Betrieb sind. Die Abschalthysterese kann auch bei Überschreitung der Abschaltwindgeschwindigkeit auftreten (Fledermausschutz). Eine Leistungskennlinie gilt aber für den permanenten Betrieb bis zur Abschaltwindgeschwindigkeit.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Windgutachten ■■■■
Lexikon - Lexikon W, W: Windgutachten --- . . . Weiterlesen
Anemometer ■■■
Das Anemometer ist ein Messgerät zur Erfassung der Windgeschwindigkeit (m/s). Es stammt vom griechischen . . . Weiterlesen
Verfügbarkeit ■■■
Lexikon - Lexikon V, V: Verfügbarkeit --- . . . Weiterlesen
DIN EN 61400-12 ■■
- DIN EN 61400-12: Die IEC 61400-12-1 von 2005 oder in der deutschen Fassung EN 61400-12-1 von 2006 Teil . . . Weiterlesen
VDI 3834, Blatt 1 ■■
Lexikon - Lexikon V, V: VDI 3834, Blatt 1 --- . . . Weiterlesen
Monsun ■■
Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre (einige Kilometer über dem . . . Weiterlesen
Weibullfunktion ■■
In der Windenergie ist vor allem die so genannte Weibullfunktion als eine Näherungsfunktion für die . . . Weiterlesen
Atmosphärische Schichtung ■■
Durch aufsteigende Warmluft entsteht ein Energieaustausch zwischen den Luftschichten statt. Der Wind . . . Weiterlesen
TR5 ■■
Die TR5 steht für die Technische Richtlinie für Windenergieanlagen, Teil 5: Bestimmung und Anwendung . . . Weiterlesen
MCP ■■
Mit dem MCP (Measure-Correlate-Predict) Algorithmus wird mit Windmessdaten aus einem kürzeren Zeitraum . . . Weiterlesen