English: Gode Wind / Español: Gode Wind / Português: Gode Wind / Français: Gode Wind / Italiano: Gode Wind

Gode Wind bezieht sich im Kontext der Windkraft auf ein großes Offshore-Windparkprojekt in der Nordsee, vor der Küste Deutschlands. Dieses Projekt ist ein signifikanter Teil von Deutschlands Energiewende und trägt dazu bei, die nationale Energieproduktion nachhaltiger zu gestalten.

Allgemeine Beschreibung

Die Windparks Gode Wind 1 und Gode Wind 2 liegen etwa 45 Kilometer vor der norddeutschen Küste in der Nordsee und umfassen zusammen 97 Windkraftanlagen. Sie haben eine Gesamtleistung von etwa 582 Megawatt, was ausreicht, um über 600.000 Haushalte mit erneuerbarer Energie zu versorgen. Diese Anlagen sind aufgrund ihrer Lage auf hoher See in der Lage, konsistent hohe Windgeschwindigkeiten zu nutzen, was sie besonders effizient in der Energieproduktion macht. Das Projekt wurde von DONG Energy (jetzt Ørsted) entwickelt und ist ein wichtiger Bestandteil der Bemühungen Deutschlands, seine CO2-Emissionen zu reduzieren und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern.

Anwendungsbereiche

Gode Wind dient als Modellprojekt für die Entwicklung weiterer Offshore-Windparks und zeigt, wie technische Herausforderungen in der Offshore-Windenergie erfolgreich bewältigt werden können. Zudem dient es als Referenz für regulatorische, technologische und ökologische Forschung in Bezug auf nachhaltige Energieerzeugung auf See.

Bekannte Beispiele

Gode Wind ist Teil einer größeren Initiative, die mehrere Offshore-Windprojekte umfasst, darunter auch Gode Wind 3, das weiterhin zur Expansion der Windenergiekapazität in der Nordsee beiträgt. Diese Projekte sind exemplarisch für die Nutzung von Offshore-Wind als verlässliche und nachhaltige Energiequelle.

Behandlung und Risiken

Die Herausforderungen bei Offshore-Windprojekten wie Gode Wind umfassen die hohe Anfangsinvestition, die Komplexität des Baus und der Wartung in der offenen See sowie die Notwendigkeit, umfassende Umweltverträglichkeitsprüfungen durchzuführen. Es besteht auch die Herausforderung, die erzeugte Energie effizient ins Stromnetz zu integrieren und Energieverluste während der Übertragung zu minimieren.

Ähnliche Begriffe

Verwandte Konzepte und Projekte umfassen Borkum Riffgrund, Nordsee Ost und Baltic 2, die alle Teil von Deutschlands umfangreichen Offshore-Windenergieinitiativen sind und ähnliche technische und ökologische Herausforderungen adressieren.

Zusammenfassung

Gode Wind ist ein Schlüsselprojekt in Deutschlands Offshore-Windenergie-Strategie, das nicht nur zur nationalen Energieversorgung beiträgt, sondern auch als Vorbild für zukünftige Offshore-Windprojekte weltweit dient. Es illustriert die Möglichkeiten und Herausforderungen der Windenergiegewinnung auf See und spielt eine wichtige Rolle in der nachhaltigen Energiezukunft Deutschlands.

--



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Indien ■■■■■■■■■■
Indien im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Rolle des Landes als einer der führenden Märkte . . . Weiterlesen
Einspeisung ■■■■■■■■■■
Einspeisung im Kontext der Windkraft bezieht sich auf den Prozess, bei dem der durch Windkraftanlagen . . . Weiterlesen