Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre (einige Kilometer über dem Erdboden) im Gebiet der Tropen und Subtropen im Einflussbereich der Passat -Winde. Der Monsun ist richtungsstabil mit einer zweimaligen Umkehr der häufigsten Windrichtung im Verlauf eines Jahres.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Kaskasi ■■■■
Der Kaskasi, oder auch Kaskazi geschrieben, ist ein starker Monsun-Wind aus Nordosten in Ostafrika. . . . Weiterlesen
Jetstream ■■■■
Ein Jetstream ist ein schmales Starkwindband im Bereich der oberen Troposphäre bis zur Stratosphäre . . . Weiterlesen
Wind ■■■■
Lexikon Lexikon W, W: Wind . . . Weiterlesen
Übertragungsverluste ■■■
Lexikon Lexikon U, U: Übertragungsverluste . . . Weiterlesen
Klima auf allerwelt-lexikon.de■■■
Fälschlicherweise wird das Klima (Mehrzahl: Klimata) häufig mit dem Wetter gleichgesetzt. Der Begriff . . . Weiterlesen
Wetter auf allerwelt-lexikon.de■■■
Englisch: Die Gesamtheit aller kilimatischen Bedingungen in unserer aktuellen Umwelt. Oft verwechselt . . . Weiterlesen
Messmast ■■■
Ein Messmast ist ein Mast, an dem Sensoren, wie Anemometer, Windrichtungsgeber usw. auf verschiedenen . . . Weiterlesen
Windgutachten ■■■
Lexikon Lexikon W, W: Windgutachten . . . Weiterlesen
Windrichtung ■■■
Die Windrichtung ist die Richtung, aus welcher der Wind weht, zB.: Westwind=Wind aus Richtung West. . . . Weiterlesen
Windrichtungsnachführung ■■■
Moderne Windkraftanlagen verfügen über ein Windrichtungsnachführung. Mit einer horizontalen Achse . . . Weiterlesen