Ein Passat ist ein mäßig starker und sehr beständiger Wind, der bis zu etwa 23,5° geographischer Breite rund um die Erde auftritt. Es wird zwischen dem Nordost-Passat, der aus nordöstlicher Richtung weht und dem Südost-Passat, der aus südöstlicher Richtung kommt, unterschieden. Wenn er nicht gerade Feuchtigkeit über einem Meer aufgenommen hat, sind Passatwinde eher trocken.





Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Monsun ■■■■
Der Monsun ist eine großräumige Luftzirkulation der unteren Troposphäre (einige Kilometer über dem . . . Weiterlesen
Klima auf allerwelt-lexikon.de■■■
Fälschlicherweise wird das Klima (Mehrzahl: Klimata) häufig mit dem Wetter gleichgesetzt. Der Begriff . . . Weiterlesen
Wetter auf allerwelt-lexikon.de■■■
Englisch: Die Gesamtheit aller kilimatischen Bedingungen in unserer aktuellen Umwelt. Oft verwechselt . . . Weiterlesen
Außenwand auf umweltdatenbank.de■■■
Die Außenwand im Umweltkontext bezieht sich auf die äußere Begrenzung eines Gebäudes oder einer Struktur, . . . Weiterlesen
Abholzung auf umweltdatenbank.de■■■
Abholzung bedeutet das gleichzeitige Fällen der Bäume auf größeren Waldoder Forstflächen (Kahlschlag) . . . Weiterlesen
Kalmen ■■■
Kalmen sind nahezu windstille Gebiete im Bereich des Äquators. Dort treffen die aus Nordosten und aus . . . Weiterlesen
Föhn ■■■
Als Föhn wurde ursprünglich der auf der Alpennordseite warme, trockene, abwärts gerichteter Wind bezeichnet. . . . Weiterlesen
Orkan ■■■
Als Orkan werden Winde bezeichnet, deren Windgeschwindigkeiten über einen Zeitraum von mindestens 10 . . . Weiterlesen
Schirokko ■■■
Schirokko, oder auch Schirocco oder Scirocco geschrieben, ist ein Sammelbegriff für die von der Sahara . . . Weiterlesen
Windsysteme ■■■
Windsysteme können bei bestimmter Orografie entstehen und werden allgemein wie folgt bezeichnet: Bergwind, . . . Weiterlesen