Die TR6 steht für die Technische Richtlinie für Windenergieanlagen, Teil 6: Bestimmung von Windpotenzial und Energieerträgen, die von der Windenergie e.V. herausgegeben wird.

Die Revision 7 ist vom 10.09.2007 und die aktuelle TR6 Revision 9 vom 22.09.2014. Die TR 6 beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung des Windpotenzials und der Energieerträge an WEA-Standorten.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

TR5 ■■■■■■■■
Die TR5 steht für die Technische Richtlinie für Windenergieanlagen, Teil 5: Bestimmung und Anwendung . . . Weiterlesen
Revision 10 ■■■■■
Die Revision 10 der TR6 der FGW ist am 26.10.2017 in Kraft getreten und gilt nach einer Übergangsphase . . . Weiterlesen
Anlagenzertifikat ■■■■
Anlagenzertifikat bezieht sich im Kontext der Windkraft auf ein offizielles Dokument, das die Konformität . . . Weiterlesen
BDB-Index ■■■■
Der BDB-Index oder auch IWET-Index genannt, beschreibt die Relation von gemeldeten Energieerträgen (kWh) . . . Weiterlesen
Windzone ■■■■
Eine Windzone oder auch Wind­lastzone wird in der DIN 1055-4 definiert. Deutschland wurde in vier Wind­zonen . . . Weiterlesen
Referenzstandort ■■■■
Im EEG in der Anlage 5 wird der Referenzstandort eingeführt und die FGW – Richtlinie TR5 befasst sich . . . Weiterlesen
FGW ■■■
Die FGW (FörderGesellschaftWindenergie) ist ein gemein­nütziger Verein zur Förderung der Windenergie, . . . Weiterlesen
WAB ■■■
Die Windenergieagentur Bremerhaven Bremen eV. (WAB) ist ein Unternehmensnetzwerk für Windenergie in . . . Weiterlesen
CMWT ■■■
CMWT steht für Center Windenergie und Meerestechnik, ein Institut in Bremerhaven . . . Weiterlesen
IWES ■■■
IWES steht für Fraunhofer-Institut für Windenergie und EnergiesystemtechnikIn Bremerhaven befindet . . . Weiterlesen