Die TR6 steht für die Technische Richtlinie für Windenergieanlagen, Teil 6: Bestimmung von Windpotenzial und Energieerträgen, die von der FGW, Fördergesellschaft Windenergie e.V. herausgegeben wird. Die Revision 7 ist vom 10.09.2007 und die aktuelle TR6 Revision 9 vom 22.09.2014. Die TR 6 beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung des Windpotenzials und der Energieerträge an WEA-Standorten.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.

Ähnliche Artikel

TR5 ■■■■■■■■■■
Die TR5 steht für die Technische Richtlinie für Windenergieanlagen, Teil 5: Bestimmung und Anwendung . . . Weiterlesen
Revision 10 ■■■■■
Referenzstandort ■■■■
Im EEG in der Anlage 5 wird der Referenzstandort eingeführt und die FGW – Richtlinie TR5 befasst sich . . . Weiterlesen
FGW ■■■
BDB-Index ■■■
Der BDB-Index oder auch IWET-Index genannt, beschreibt die Relation von gemeldeten Energieerträgen (kWh) . . . Weiterlesen
DEWI ■■
Das deutsche Institut der Windenergie (DEWI) wurde 1990 in Wilhelmshaven durch das Land Niedersachsen . . . Weiterlesen
Rotorfläche ■■
Windgeschwindigkeit ■■
Die Windgeschwindigkeit ist der Weg, den Luftteilchen pro Zeiteinheit im Raum zurücklegen. Die Windgeschwindigkeit . . . Weiterlesen
Weibullfunktion ■■
In der Windenergie ist vor allem die so genannte Weibullfunktion als eine Näherungsfunktion für die . . . Weiterlesen
Lineare Regression ■■
Die lineare Regression wird im Bereich der Windenergie verwendet, um Ertragsdaten und Windgeschwindigkeiten . . . Weiterlesen