Klimasimulationen sind Simulationen der vergangenen und zukünftigen Klimaverhältnisse. Das Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg (MPI-M) hat die die Verläufe der Windgeschwindigkeit mit dem Regionalmodell REMO berechnet. Nach Auswertungen von anemos-jacob weisen die Daten des MPI-M eine gute Ähnlichkeit mit den Verläufen der Messungen an Wetterstationen auf. Nach bisherigen Vergleichen von anemos-jacob GmbH sollten Verläufe der NCAR-Daten (teilweise aber auch die der REMO-Daten bzw. dem entsprechend die der ECMWF-Daten) vor etwa 1980 bis 1990 kaum als belastbar angesehen werden können. Dies gilt zumindest, wenn mittlere Windgeschwindigkeiten über sehr lange Bezugszeiträume angegeben werden sollen.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume

Ähnliche Artikel

REMO ■■■■
Das Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) hat in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt (UBA) . . . Weiterlesen
Wetterstationsdaten ■■■■
Wetterstationsdaten werden in der Windenergiebranche in der Regel auf einfachere Weise verwendet. Zumeist . . . Weiterlesen
Weibullfunktion ■■■■
In der Windenergie ist vor allem die so genannte Weibullfunktion als eine Näherungsfunktion für die . . . Weiterlesen
Häufigkeitsverteilung ■■■■
Die Häufigkeitsverteilung der Windgeschwindigkeit liegt in der Regel in Stufen von 0,5 m/s oder 1,0 . . . Weiterlesen
Skalierungsfaktor ■■■■
Die Weibullfunktion, eine Näherungsfunktion für die Häufigkeitsverteilung der Windgeschwindigkeit, . . . Weiterlesen
Formparameter ■■■■
Der Formparameter k ist ein Teil der Weibull-Häufigkeitsverteilung. Die Häufigkeitsverteilung der Windgeschwindigkeit . . . Weiterlesen
Bezugszeitraum ■■■■
us Windmessungen oder aus verfügbaren Betriebsergebnissen von Windkraftanlagen, (jeweils aus meist kürzeren . . . Weiterlesen
Wetterstation ■■■■
An einer Wetterstation werden mit verschiedenster Messgeräten, wie zB. Anemometern und Windrichtungsgebern . . . Weiterlesen
Periodizität ■■■■
Die Periodizität bezeichnet allgemein die Eigenschaft eines Vorgangs, der regelmäßig zB. nach einigen . . . Weiterlesen
DIN ISO 16622 ■■■
Die internationale Norm DIN ISO 16622 „Meteorologie - Ultraschall-Anemometer/Thermometer - Abnahmeprüfverfahren . . . Weiterlesen