Lidar steht für „Light detection and ranging". Wie die SODAR-Messung ist die Lidar-Messung ein mobiles Messverfahren, das im Unterschied zur Sodarmessung mit Laserstrahlen misst. Lidar-Systeme senden Laserpulse aus und detektieren das von Luftteilchen zurückgestreute Licht. Aus der Lichtlaufzeit und der Lichtgeschwindigkeit wird die Windrichtung und die Windgeschwindigkeit berechnet. Der auf dem Boden stehende weiße Würfel ist ein Lidarmessgerät neben einem Messmast.

 

 



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.