Als Hochspannung werden elektrische Spannungen ab 150.000 Volt (150 kV) bezeichnet. Sie wird zur überregionalen Übertragung von Energie eingesetzt. Vorteil: Die Übertragungsverluste sind geringer als bei niedrigeren Spannungen.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume

Ähnliche Artikel

Schaltnetzteil auf information-lexikon.de■■■■
Das Schaltnetzteil ist eine elektronische Schaltung, die über eine mehrstufige Umwandlung eine verlustarme . . . Weiterlesen
Übertragungsverluste ■■■
Solarzelle auf umweltdatenbank.de■■■
Solarzelle, elektronisches Bauteil, das absorbiertes Licht direkt in elektrische Energie (Strom) umwandeln . . . Weiterlesen
Spannung auf industrie-lexikon.de■■■
Die elektrische Spannung ist die Ursache jedes elektrischen Stromes und; - - herrscht zwischen den Polen . . . Weiterlesen
Solare Stromversorgung ■■■
EVU ■■
Solarzellen auf umweltdatenbank.de■■
Solarzellen bestehen aus Halbleitermaterialien (zB. Silizium, Germanium, Galliumarsenid etc.), die das . . . Weiterlesen
Umspannwerk ■■
Im Umspannwerk erfolgt die Transformation der elektrischen Energie der Windkraftanlage auf eine andere . . . Weiterlesen
Elektro auf allerwelt-lexikon.de■■
Elektro ist eine Zusatzbezeichnung für Wörter, die sich auf elektrische Geräte beziehen, deren Spannung . . . Weiterlesen
Elektronik auf allerwelt-lexikon.de■■
Elektronik ist ein zusammenfassender Begriff von Komponenten und Geräten, die mit einer Spannung von . . . Weiterlesen