Die repräsentative Turbulenzintensität ist definiert als das 90%-Quantil der Turbulenzintensität (IEC61400-1 ed 3), das heißt in 90% der Fälle wird die repräsentative Turbulenzintensität unterschritten. Es gilt die Annahme, dass die Verteilung der Turbulenzintensität einer Normalverteilung folgt.

Im Gegensatz zur charakteristischen Turbulenz wird die Standardabweichung der Turbulenzintensität mit 1,28 multipliziert.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

charakteristische Turbulenzintensität ■■■■■■■
Die Addition der mittleren Turbulenzintensität und der Standardabweichung der Turbulenzintensität ergibt . . . Weiterlesen
Umgebungsturbulenz ■■■■■
Unter Umgebungsturbulenz wird die Turbulenzintensität der freien Anströmung, dh. ohne den Einfluss . . . Weiterlesen
Windrose ■■■■■
Eine Windrose zeigt die Verteilung eines Parameters in Abhängigkeit der Windrichtungen. Windrosen werden . . . Weiterlesen
IEC 61400-1 ■■■■
Die Richtlinie IEC 61400-1 (DIN EN 61400-1, VDE 0127-1), Edition 3 regelt die Berechnung von Lasten an . . . Weiterlesen
Standsicherheitsnachweis ■■■■
Der Standsicherheitsnachweis der geplanten Parkkonfiguration ist Bestandteil des Genehmigungsverfahrens. . . . Weiterlesen
Auslegungslastfälle ■■■■
Für die Auslegung einer Windkraftanlage werden in der IEC 61400-1 verschiedene Auslegungslastfälle . . . Weiterlesen
Betriebsdynamik ■■■■
Betriebsdynamik bezieht sich auf die verschiedenen dynamischen Aspekte und Veränderungen im Betrieb . . . Weiterlesen
Turbulenzgrad ■■■■
Turbulenzgrad im Kontext der Windkraft bezieht sich auf das Maß der Schwankungen in der Windgeschwindigkeit . . . Weiterlesen
Turbulenz im Park ■■■■
Turbulenz im Park : Windkraftanlagen entziehen der Luftströmung Energie. Dabei verringern sie nicht . . . Weiterlesen
Leistungskennlinie ■■■■
Die Leistungskennlinie ist eine Kennlinie, die den Zusammenhang zwischen Leistung und Wind­geschwindigkeit . . . Weiterlesen