Betriebsdaten sind von der Steuerung der Windkraftanlage aufgenommene Daten, die Informationen zum Betriebsverhalten der Anlage liefern. Besonders interessant für den Windgutachter sind Betriebsdaten über die Energieproduktion. Für ein Windgutachten werden vor allem Monatserträge und die Verfügbarkeit der Anlage benötigt, aber auch Jahresenergieerträge können bereits hilfreich sein. Je nach Aufgabenstellung sind auch 10-Minuten Daten interessant.

Betriebsdaten können aber auch Informationen über die Windrichtungsverteilung liefern, die wichtig sind um die Windrichtungsverteilung der verwendeten Wetterstation zu überprüfen.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.