Betriebsdaten sind von der Steuerung der Windkraftanlage aufgenommene Daten, die Informationen zum Betriebsverhalten der Anlage liefern. Besonders interessant für den Windgutachter sind Betriebsdaten über die Energieproduktion. Für ein Windgutachten werden vor allem Monatserträge und die Verfügbarkeit der Anlage benötigt, aber auch Jahresenergieerträge können bereits hilfreich sein. Je nach Aufgabenstellung sind auch 10-Minuten Daten interessant.

Betriebsdaten können aber auch Informationen über die Windrichtungsverteilung liefern, die wichtig sind um die Windrichtungsverteilung der verwendeten Wetterstation zu überprüfen.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.

Ähnliche Artikel

Jahresenergieertrag ■■■■■■
Der Jahresenergieertrag ist die mittlere, innerhalb eines Kalenderjahres zu erwartende Energieerzeugung . . . Weiterlesen
Ertragsberechnung ■■■■■
Betriebsergebnisse ■■■■■
Als Betriebsergebnisse werden die Energieerträge, also die produzierten Strommenge in kWh, von Windkraftanlagen . . . Weiterlesen
Gütegrad ■■■■■
Der Gütegrad ist eine Kennzahl, um festzustellen wie gut ein realer Jahresenergieertrag einer Windkraftanlage . . . Weiterlesen
Vergleichsanlagen ■■■■■
Eine Vergleichsanlage ist eine vorhandene Windkraftanlage, deren Betriebsergebnisse für die Energieertragsbestimmung . . . Weiterlesen
Abgleich ■■■■■
Im Rahmen der Erstellung von heutigen Windgutachten wird ein Abgleich durchgeführt. Dabei werden die . . . Weiterlesen
Windgutachten ■■■■■
Statusmeldung ■■■■
Monatsertrag ■■■■
Volllaststunden ■■■■