Um Stromausfälle zu vermeiden, wird von den Netzbetreibern eine Reserveleistung von 3000 MW vorgehalten, um einen plötzlichen Ausfall von Kraftwerken zu kompensieren. So können z.B. viele Windparks sich bei starkem Sturm ausschalten. Strom kann sehr schnell z.B. durch ein Pumpspeicherwerk produziert werden.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume