English: lull / Español: calma / Português: calmaria / Français: accalmie / Italiano: calma

Kalmen sind nahezu windstille Gebiete im Bereich des Äquators. Dort treffen die aus Nordosten und aus Südosten kommenden Passate aufeinander, wodurch warme Luft nach oben strömt und am Boden ein windstilles Gebiet entsteht



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Talwind ■■■■
Ein Talwind entsteht tagsüber durch Sonneneinstrahlung. Durch die Erwärmung des Bodens, erwärmt sich . . . Weiterlesen
Staub auf allerwelt-lexikon.de■■■
Im allgemeinen Kontext bezieht sich Staub auf kleine Partikel fester Substanzen, die so leicht sind, . . . Weiterlesen
Umweltauswirkung auf allerwelt-lexikon.de■■■
Umweltauswirkung bezieht sich auf die Veränderungen in der Umwelt, die durch menschliche Aktivitäten . . . Weiterlesen
Umwelttechnik auf industrie-lexikon.de■■■
Umwelttechnik bezeichnet das Fachgebiet der Technik, das sich mit der Minimierung von Umweltschäden . . . Weiterlesen
ROV ■■■
Die Landesplanungsbehörden führen Raumordnungsverfahren (ROV) durch, in denen raumbedeutsame Vorhaben . . . Weiterlesen
Schall ■■■
Schall sind mechanische Schwingungen und Wellen mit Frequenzen zwischen 16 Hz und 20.000 Hz, die sich . . . Weiterlesen
Umweltverträglichkeitsprüfung ■■■
In einer Umweltverträglichkeitsprüfung wird untersucht, welche Wechselwirkung ein Windpark auf Menschen, . . . Weiterlesen
Bergwind ■■■
Der Bergwind weht nachts im Gegensatz zum Talwind. Die Luft im Gebirge kühlt sich nach Sonnenuntergang . . . Weiterlesen
Katabatischer Wind ■■■
Ein Katabatischer Wind ist ein kalter Fallwind, der durch die Gravitation der Erde und einen Druckausgleich . . . Weiterlesen
Gibli ■■■
Der Gibli ist ein Schirokko in der Region um Tripolis (Libyen) und Tunesien. Die Luft des kann sich auf . . . Weiterlesen