WindFarmer wurde von Garrad Hassan und Partners Ltd. in Bristol (Großbritannien ) zur Auslegung und Optimierung von Windparks entwickelt. Unter anderem werden berücksichtigt:  Variation der Windgeschwindigkeit, Luftdichte, Turbulenz, Energieertrag, Abschattungsverluste, Schallkarten, Schattenwurf, Fotomontage, Sichtbarkeit, Elektrische Verluste, MCP, Radar, etc.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume

Ähnliche Artikel

Eigenverbrauch ■■■
Verlustfaktoren ■■■
Windgeschwindigkeit ■■■
Die Windgeschwindigkeit ist der Weg, den Luftteilchen pro Zeiteinheit im Raum zurücklegen. Die Windgeschwindigkeit . . . Weiterlesen
Energieverluste ■■
Energieverluste entstehen bei der Energieumwandlung der technisch durch die Windkraftanlage abgenommenen . . . Weiterlesen
Ertrag frei ■■
Auslegungslastfälle ■■
Für die Auslegung einer Windkraftanlage werden in der IEC 61400-1 verschiedene Auslegungslastfälle . . . Weiterlesen
Anlagenauslegung ■■
Im Rahmen der Anlagenauslegung und der Typenprüfung werden die mittlere Windgeschwindigkeit und die . . . Weiterlesen
Abschalthysterese ■■
Abschaltwindgeschwindigkeit ■■
Übertragungsverluste ■■