Großbritannien hat das Quotenmodell zur Förderung der Windenergie eingeführt. Die Stromversorger müssen die Einhaltung durch ROCs nachweisen. Ein Grünstromzertifikat entspricht einer Megawattstunde Ökostrom. Die Versorger können sich von der Quotenverpflichtung freikaufen. Die dadurch erzielten Einnahmen werden proportional an die Inhaber der ROCs ausgeschüttet.


Vorwürfe: System nicht flexibel genug. Die höheren Kosten im Offshorebereich im Vergleich zu Onshore- Windparks werden im britischen Modell nicht berücksichtigt.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Spanien ■■■■
Spanien hat das Einspeisevergütungsmodell zur Förderung der Windenergie eingeführt. Das Gesetz Real . . . Weiterlesen
Gewinn auf finanzen-lexikon.de■■■
Der Gewinn eines Unternehmens beschreibt den Überschuss, der sich aus den Einnahmen und den Ausgaben . . . Weiterlesen
Vermietung auf finanzen-lexikon.de■■■
Unter Vermietung versteht man die Überlassung von Sachen (Gegenständen oder Immobilien) gegen eine . . . Weiterlesen
Budget auf finanzen-lexikon.de■■■
Ein Budget ist eine finanzielle Planung, die für einen bestimmten Zeitraum aufgestellt wird, um die . . . Weiterlesen
Miteigentümer auf finanzen-lexikon.de■■■
Miteigentümer im Finanzkontext bezieht sich auf eine Person oder eine Gruppe von Personen, die gemeinsam . . . Weiterlesen
Ertrag auf finanzen-lexikon.de■■■
Ein Ertrag ist die Summe der wirtschaftlichen Leistung. Im Finanzen-Kontext bezieht sich der Begriff . . . Weiterlesen
Bosch auf umweltdatenbank.de■■■
Im Umweltkontext bezieht sich "Bosch" auf die Robert Bosch GmbH, ein weltweit führendes Unternehmen . . . Weiterlesen
Energiewirtschaft auf umweltdatenbank.de■■■
Förderung ■■■
Windkraftanlagenbetreiber erhalten eine Förderung, da der Gesetzgeber die Energieversorger verpflichtet, . . . Weiterlesen
BMU ■■■
BMU im Windkraftkontext steht für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit . . . Weiterlesen