Mit dem MCP (Measure-Correlate-Predict) Algorithmus wird mit Windmessdaten aus einem kürzeren Zeitraum ein Langzeitabgleich durchgeführt und eine langjährige mittlere Windgeschwindigkeit berechnet. Das MCP-Verfahren oder leicht abgewandelte Verfahren wird im Rahmen eines Windgutachtens, das auf Basis einer Windmessung aufgebaut wird, durchgeführt.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume