Für den geplanten Standort wird im Rahmen des Windgutachtens für einen geplanten Standort eine Berechnungsmethode für das Strömungsmodells festgelegt, mit der der Windgutachter meint, die zukünftigen Windverhältnisse im Modell wiedergeben zu können. Je nach Windgutachterbüro wird das Modell anders korrigiert. Einige verändern die lib, mischen Wetterstationsdaten von zwei Wetterstationen oder korrigieren andere Parameter. Die Berechnungsmethode wird beim Abgleich vom Windgutachter festgelegt.

 



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume