Spanien hat das Einspeisevergütungsmodell zur Förderung der Windenergie eingeführt. Das Gesetz Real Decreto 2818/1998 aus dem Jahr 1998 legt die Grundlagen für die Einspeisung. Die Vergütungstarife wurden 2004 im Royal Decreto 436/2004 neu festgelegt.


La Ley 54/1997 beinhaltet die Grundlagen für die Liberalisierung des spanischen Strommarktes.


AEE heißt der spanische Windenergieverband.


Veröffentlichung von Energieerträgen in Spanien: Red Eléctrica de Espana,  www.ree.es



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume