Die individuelle Rotorblattverstellung, also nicht wie beim Pitchen alle Blätter gleichzeitig zu verstellen, ist nötig, da recht unterschiedliche Windbedingungen innerhalb der vom Rotor überstrichenen Fläche herrschen. Mit der Verstellung der einzelnen Rotorblätter werden so die Lasten minimiert. Lichtwellenleiter -Sensoren ermitteln dafür die Lasten an den einzelnen Blättern. Die Blattwinkeljustierung wird vom Pitch-Antrieb durchgeführt.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.