Das Kugel-Anemometer ist noch in der Forschung. Es wird entwickelt, da Schalenkreuzanemometer Messdaten verfälschen, da sie nachlaufen.

Auf einem senkrechten Metallstab befindet eine etwa 5 cm große Kugel. Im Inneren des Stabes befindet sich ein Laser, der auf einen Detektor strahlt. So können minimale Bewegungen der Kugel registriert werden. Anhand dieser Ablenkung wird die Windstärke bestimmt und dies sehr schnell.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.