Die Weibull-Verteilung ist eine stetige Wahrscheinlichkeits­verteilung. Bei geeigneter Wahl ihrer zwei Parameter ähnelt sie einer Normalverteilung, einer Exponential­verteilung oder anderen asymmetrischen Verteilungen. Um die Unsicherheit in Wind­gutachten darzustellen, wird regulär eine Gauß-Verteilung angenommen, obwohl eine asymmetrische Verteilung die Unsicherheit meist besser beschreiben würde. Bei bestimmten Annahmen, z.B. beim Höhen­profil, wäre eine Unsicherheits­betrachtung wie z.B. -3% bis +8% in vielen Fällen passender.



Hier könnte auch Ihre Werbung stehen.
Weitere Informationen.