Ein Katabatischer Wind ist ein kalter Fallwind, der durch die Gravitation der Erde und einen Druckausgleich mit wärmerer Luft entsteht. Kühlt sich Luft über einer Eisfläche eines Hochplateaus, eines Gebirges oder eines Gletschers ab, nimmt ihre Dichte zu und als Druckausgleich mit der wärmeren Umgebung weht der kalte, katabatische Fallwind.



 
Thüga - Erneuerbare Energien GmbH
 
Nachhaltig neue Energie für kommunale Lebensräume