- Blitzschutz:

Zur Vermeidung von Blitzschäden an einem Mast und deren Sensoren, wird eine Stahlstange ganz oben am Messmast montiert, die noch höher als oberste Anemometer reicht. Durch eine Erdung wird die elektrische Energie des Blitzes in den Erdboden abgeleitet. Dieser Blitzschutz sollte bei keinem Messmast fehlen.

Insbesondere auch bei der Entwicklung von Windkraftanlagen muss der Blitzschutz aufgrund der Höhe bedacht werden. Zum Schutz aller Komponenten sollten die Normen IEC 61024 und DIN VDE 0185 herangezogen werden.



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Hindernisbefeuerung ■■■■■■
Hindernisbefeuerung: Eine Hindernis-Befeuerung wird am Messmast oder einer Windkraftanlage zur Sicherung . . . Weiterlesen
Rotor ■■■■■
Der Rotor besteht aus einem oder mehreren Rotorblättern (meistens sind es drei Rotorblätter), die an . . . Weiterlesen
Troposphäre ■■■■■
Im Kontext der Windkraft bezieht sich die Troposphäre auf die unterste Schicht der Atmosphäre der Erde, . . . Weiterlesen
Eigenstromverbrauch ■■■■■
Eigenstromverbrauch im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Menge an elektrischer Energie, die . . . Weiterlesen
Propelleranemometer ■■■■■
Propelleranemometer messen die vertikalen und horizontalen Windgeschwindigkeiten. Diese Anemometer sind . . . Weiterlesen
Messdatenüberwachung ■■■■■
Bei der Messdatenüberwachung werden Messdaten einer laufenden Messung mindestens wöchentlich abgerufen, . . . Weiterlesen
Temperatur ■■■■■
Die Temperatur (griechisch bedeutet thermos = warm) wird bei einer Windmessung mittels eines Thermosensors . . . Weiterlesen
Befeuerung ■■■■■
Befeuerung im Kontext der Windkraft bezieht sich auf die Beleuchtungssysteme, die an Windkraftanlagen . . . Weiterlesen
Pitchsystem ■■■■■
Pitchsystem im Kontext der Windkraft bezieht sich auf den Mechanismus in einer Windkraftanlage, der es . . . Weiterlesen
Betriebsdynamik ■■■■■
Betriebsdynamik bezieht sich auf die verschiedenen dynamischen Aspekte und Veränderungen im Betrieb . . . Weiterlesen