Eine Windklasse wird in der IEC 61400-1 definiert. Mit den IEC-Windklassen kann je nach den Wind­verhältnissen die geeignete Wind­kraftanlage ausgewählt werden. Jede Windkraft­anlage wird nach einer Wind­klasse zertifiziert und muss somit bei den Auslegungs­werten standhalten. Die folgende Tabelle zeigt, wo die Grenz­werte z.B. bei der mittleren Wind­geschwindigkeit liegen:



Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG
Großer Burstah 42, 20457 Hamburg
www.ee.thuega.de

Ähnliche Artikel

Videoendoskopiesonde ■■■
Lexikon Lexikon V, V: Videoendoskopiesonde . . . Weiterlesen
Standard auf industrie-lexikon.de■■
Ein Standard ist eine vergleichsweise einheitliche oder vereinheitlichte, weithin anerkannte und meist . . . Weiterlesen
Barcode auf information-lexikon.de■■
Der Barcode (von Englisch Bar = Balken) ist eine Reihe senkrecht angeordneter Striche (daher nennt man . . . Weiterlesen
Informationssicherheit auf information-lexikon.de■■
Die Informationssicherheit (ISI) ist eine Eigenschaft von Informationssystemen Sie gewährleisten die . . . Weiterlesen